Jump to content


Photo

Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern?


  • Please log in to reply
14 replies to this topic

#1 Pumuckel

  • Senior Member
  • 262 posts

+15
Neutral

Posted 18 May 2018 - 22:39

Ich habe das Problem, dass nach dem Update von 6.1 auf 6.2 der Flashspeicher meiner Box (VU+ Solo SE mit nur 256MB) zu 92% gefüllt ist. Was kann man per Symlink bedenkenlos auf die Festplatte auslagern, sodass man etwas mehr freien Flashspeicher erhält (dass dies ggf. zu Lasten der Performance bei den ausgelagerten Imageteilen geht, ist mir natürlich klar).

 

 

... Pumuckel



Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #2 Frenske

  • Forum Moderator
    PLi® Core member
  • 20,182 posts

+144
Excellent

Posted 18 May 2018 - 23:45

Wir sind schon damit beschäftigt weil wir bemerkt haben das z.B et9x00, Vu+ Duo und noch mehr Modelle empfindlich sein dafür. Wir tun unser bestes um mehr Flashspeicher frei zu bekommen aber dies wird noch ein Weilchen dauern befürchte ich.
Mijn schotel is een T90 met 10 LNB's. Daarnaast voor de fun nog een draaibaar systeem met een Triax TD 78.

Een Dreambox DM 800-SE Verder nog een een VU+ duo met 500Gb harddisk + een VU+ Uno. + ook nog een Xtrend ET4000 en een Vu+ Zero erbij. Inmiddels heb ik ook nog een VU+ Duo2 erbij, een Vu+ Solo 4K, een Formuler F4, Xtrend ET10000, ET8500, ET7500, Mut@nt 2400HD, Xsarius Fusion HD se en nog het e.e.a.

Voor centrale opslag van media gebruik ik een Qnap 219P met tweemaal 2 Tb harddisks.

-------------------------------------------------------------------------------------------
Many answers to your question can be found in our wiki: Just one click away from this "solutioncentre".

Als ik alles al wist hoefde ik ook niets te vragen. If I had all the knowledge I had no questions at all.

Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #3 rantanplan

  • Senior Member
  • 34 posts

+1
Neutral

Posted 18 May 2018 - 23:47

PluginMover ist recht elegant.

Alles in allem...ich kenne diese Ausagerei ja von den sh4 Boxen und lasse es dann doch lieber bleiben.

Das führt nur immer wieder zu Fehlern.

Bei 92% Füllstand wird allerdings der Swap auf USB-Stick sicher interessant werden.

Da kann schon mal während Streamabfrage der Speicher absaufen.

 

Grüße



Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #4 betacentauri

  • PLi® Core member
  • 4,284 posts

+208
Excellent

Posted 19 May 2018 - 00:49

Swap und Flashspeicher haben nichts miteinander zu tun! Der Flashspeicher ist quasi eine Festplatte auf der alle Dateien des Betriebssystems und von E2 gespeichert werden. Auch alle Plugins landen da in der Regel.
Swapspeicher wird verwendet um Daten aus dem RAM auszulagern. Den Swap kann man theoretisch auf dem Flash anlegen, sollte man aber nicht machen.
Wo werden die 92% angezeigt?
Xtrend ET-9200, ET-8000, ET-10000, OpenPliPC on Ubuntu 12.04

Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #5 Pumuckel

  • Senior Member
  • 262 posts

+15
Neutral

Posted 19 May 2018 - 03:54

Wo werden die 92% angezeigt?

 

09876t6q04.jpg

 

 

... Pumuckel



Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #6 Pumuckel

  • Senior Member
  • 262 posts

+15
Neutral

Posted 19 May 2018 - 04:33

Jetzt habe ich noch die OScam-Picons ausgelagert (Sender-Picons waren schon immer auf der HDD) --> Ergebnis:

 

09876s8u07.jpg

 

Ansonsten sind nicht viele Plugins dem Image hinzugefügt worden

- OScam

- BackupSuite

- EPGRefresh

- Mediaportal (Icons ausgelagert)

- MPGZ

- IPTV-Player (IPTV-Cache ausgelagert)

- VPS

- dvbsnoop

- opkg-tools (ausgelagert)

 

 

... Pumuckel
 



Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #7 betacentauri

  • PLi® Core member
  • 4,284 posts

+208
Excellent

Posted 19 May 2018 - 07:15

Ggf kannst dir noch die Größe der EPG Daten anschauen und die Datei auslagern. Generell ist es aber kein Problem, wenn der Flash so voll ist.
Xtrend ET-9200, ET-8000, ET-10000, OpenPliPC on Ubuntu 12.04

Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #8 Pumuckel

  • Senior Member
  • 262 posts

+15
Neutral

Posted 19 May 2018 - 08:41

EPG.dat ist auch schon ausgelagert ;), aber schön zu hören, dass es grundsätzlich kein Problem geben sollte.

 

 

... Pumuckel



Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #9 mrvica

  • Senior Member
  • 582 posts

+33
Good

Posted 20 May 2018 - 05:35

du kannst die grössten "Verbraucher" mit disk usage ermitteln, mach mal im Telnet

du -shx /*

oder poste die Ausgabe hier



Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #10 alabama

  • Senior Member
  • 135 posts

0
Neutral

Posted 20 May 2018 - 08:14

Kann man beispielsweise cables.xml und terrestrial.xml bedenkenlos löschen, wenn man die nicht braucht?

 

Wenn man die satellites.xml auf seine Empfangssituation anpasst (z.B. nur Astra & Hotbird) , könnte man auch wieder locker 500 kB einsparen!

 

Wie sieht es mit "enigma2-plugin-systemplugins-wirelesslan" aus?

Kann man das deinstallieren wenn man Netzwerk über eine Kabelverbindung nutzt?


current active Boxes:

Vusolo2, Xtrend ET4000, Vuduo2 & HD2400 @ Astra 19,2° & Hotbird 13°

 


Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #11 alabama

  • Senior Member
  • 135 posts

0
Neutral

Posted 20 May 2018 - 08:24

...und wie sieht es mit den Sprachpaketen aus?

Besteht da eine Möglichkeit?

Ich habe das Problem mit meiner ET4000 die mit 6.2 ebenfalls recht "ausgelastet" ist.


current active Boxes:

Vusolo2, Xtrend ET4000, Vuduo2 & HD2400 @ Astra 19,2° & Hotbird 13°

 


Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #12 Pumuckel

  • Senior Member
  • 262 posts

+15
Neutral

Posted 20 May 2018 - 09:59

du kannst die grössten "Verbraucher" mit disk usage ermitteln, mach mal im Telnet

du -shx /*

oder poste die Ausgabe hier

 

Stimmt schon, aber mir ging es eher darum zu wissen, welchen von diesen "Verbrauchern" ich bedenkenlos auslagern kann --> lieber einen Spatz in der Hand als ne Taube auf dem Dach ;) oder lieber eine funktionsfähige Box mit vollem Speicher, als einen leereren Flash, aber die Box zickt rum



Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #13 Pumuckel

  • Senior Member
  • 262 posts

+15
Neutral

Posted 26 May 2018 - 01:15

Ich habe heute ein Fullbackup von dem Zeitpunkt nach der OScampiconauslagerung geflasht und zu meiner Überraschung sind jetzt nur 81% vom Flash belegt :) --> Sehr erfreulich, aber warum? Wenn dies so bliebe (werde ich beobachten), wäre ich natürlich voll zufrieden!

 

09876f4utu.jpg

 

 

... Pumuckel


Edited by Pumuckel, 26 May 2018 - 01:16.


Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #14 Biki3

  • Senior Member
  • 649 posts

+23
Neutral

Posted 26 May 2018 - 20:05

Das is jedenfalls mehr als genug Flash den du nun frei hast für nen problemlosen Betrieb.

 

Ich hatte an der betagten ET9000 früher oft nur so um die 7 - 8 Mb Flash frei und dennoch gabs da kein Problem, was auch immer auffiel ist wenn

man ein Image geflasht hat dann Plugins usw.. dazu installiert hat hatte ich sagen wir nur noch 7 Mb Flash frei, hab ich davon dann ein Fullbackup erstellt

und dieses eingespielt waren danach plötzlich so um die 11 Mb Flash frei, warum das so ist weiss ich aber nicht jedoch hatte ich das dauernd beobachten können

(wird wohl wegen irgendwelcher temporären Dateien so sein denke ich).

 

 

Grüsse

Biki3


Receiver: Mutant HD 2400, VU Ultimo 4k

Image: PLI 6.0


Re: Was kann man beim 6.2-Image bedenkenlos auslagern? #15 Pumuckel

  • Senior Member
  • 262 posts

+15
Neutral

Posted 26 May 2018 - 20:23

Das is jedenfalls mehr als genug Flash den du nun frei hast für nen problemlosen Betrieb.

 

Yep ... wie ich schrieb, nun bin ich voll zufrieden

 

 

 

 

was auch immer auffiel ist wenn man ein Image geflasht hat dann Plugins usw.. dazu installiert hat hatte ich sagen wir nur noch 7 Mb Flash frei, hab ich davon dann ein Fullbackup erstellt

und dieses eingespielt waren danach plötzlich so um die 11 Mb Flash frei, warum das so ist weiss ich aber nicht jedoch hatte ich das dauernd beobachten können

(wird wohl wegen irgendwelcher temporären Dateien so sein denke ich).

 

Vielen Dank für diese Info --> das deckt sich ja mit meiner Erfahrung gestern :) ... ich konnte es mir auch nicht erklären und habe natürlich an mir zuerst gezweifelt.

 

 

... Pumuckel






0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users