Jump to content


Photo

Dankeschön


  • Please log in to reply
7 replies to this topic

#1 Demi

  • Member
  • 7 posts

+1
Neutral

Posted 11 January 2019 - 19:28

Hallo an die openPLI Image Bauer. Ich habe heute durch Zufall Euer neuestes Image für die GigaBlue Quad UHD 4K beim Nachtfalken gefunden. Ich muß sagen ich bin schwer beeindruckt. Alleine schon die Image Größe, die bei den Jungs von oATV und oHDF bei 200MB liegt. Wie macht ihr das bloß, ein so schönes, schnelles und schlankes Image zu kreieren und trotzdem Funktioniert alles so wie bei den " Großen " image Bauern. Plugins zu Installieren via Telnet oder dem DCC geht auch und was mich gewundert hat, ist das ihr Softcam´s im oPLI 7.0 mit im Image habt. Ich habe keine 15 min gebraucht um das image meinen gewohnheiten einzurichten mit HBBTV und dem MP, IpTV-Player und zum Schluß noch das epgImport. Wenn dann jetzt noch 3 Aufnahmen gleichzeitig gehen dann bin ich rundum zufrieden und werd das Image dann in Startup1 übernehmen und Kodi noch dazu installieren. Ein ganz großes Lob an Euch, macht weiter so.

 

Ach, bevor ich es vergesse. Ich habe die Fullbackup Option noch nicht gefunden, gibt es das nicht oder muß ich da noch was nachinstallieren? Ich bin halt von den anderen Images bis jetzt verwöhnt worden. Danke trotz allem. :D :) :D



Re: Dankeschön #2 erkman

  • Senior Member
  • 64 posts

+2
Neutral

Posted 11 January 2019 - 19:35

Für das Fullbackup schau mal nach BackupSuite


ET9200 / ET4000 with Openpli 4


Re: Dankeschön #3 Demi

  • Member
  • 7 posts

+1
Neutral

Posted 11 January 2019 - 20:58

@erkman

 

Dankeschön, werde ich morgen mal die Glaskugel befagen. Ich bin ja sowas von begeistert und, bis jetzt, zufrieden. Es funktioniert alles fehlerfrei, die Medienwiedergabe meiner Filme vom NAS von meiner 2ten Quad plus, wirklich super gemacht. Ich habe mich entschloßen zu wechseln, von oATV zu oPLI. TOP. Danke nochmals.



Re: Dankeschön #4 Frenske

  • Forum Moderator
    PLi® Core member
  • 21,506 posts

+179
Excellent

Posted 11 January 2019 - 21:12

@Demi,

Willkommen auf dem OpenPLi Supportboard. Schön das du so zufrieden bist. Wenn man sich nur einige Mühe gibt ist unser Image für jeder fast ganz einfach zu konfigurieren. Nur lesen und mal richtig nachdenken und weiter zum nächsten Schritt. Aber selbstverständlich hast du später auch noch besondere Wünsche die wir nicht nur so lösen können. ;)
Mijn schotel is een T90 met 10 LNB's. Daarnaast voor de fun nog een draaibaar systeem met een Triax TD 78.

Dreamboxen heb ik niet meer. Verder nog een een VU+ duo2 met 500Gb harddisk + een VU+ Uno, Zero, Solo 4K, Ultimo 4K, Zero 4K, Uno 4Kse. + ook nog een Xtrend ET4000. Daarnaast heb ik ook nog diverse andere modellen w.o. een Formuler F4, ET8500, ET7500, Mut@nt 2400HD, Xsarius Fusion HD se en verder nog wel het e.e.a. waarmee op verzoek vanalles wordt getest. Iemand moet het tenslotte doen. ;) :)

Voor centrale opslag van media gebruik ik een Qnap 219P met tweemaal 2 Tb harddisks.

-------------------------------------------------------------------------------------------
Many answers to your question can be found in our wiki: Just one click away from this "solutioncentre".

Als ik alles al wist hoefde ik ook niets te vragen. If I had all the knowledge I had no questions at all.

Re: Dankeschön #5 64pippo

  • Senior Member
  • 47 posts

+1
Neutral

Posted 12 January 2019 - 12:06

Hallo an alle,

 

kann mich dem Dankeschön nur anschließen,habe allerdings noch die DM 8000,schön dass ihr sie noch "am Leben erhält"... mit euren Images läuft sie einfach super,und läuft und läuft...trotzdem werde ich wegen Ultra HD irgendwann umsteigen und da finde ich es einfach schade dass die neuen DM Modelle von euch nicht unterstützt werden, weil ich eigentlich auf kein anderes Image umsteigen möchte....kenne aber eure Gründe...trotzdem vielen Dank nochmal für eure tolle Arbeit und vielleicht wird ja DM irgendwann doch wieder unterstützt.



Re: Dankeschön #6 Demi

  • Member
  • 7 posts

+1
Neutral

Posted 14 January 2019 - 09:56

@Demi,

Willkommen auf dem OpenPLi Supportboard. Schön das du so zufrieden bist. Wenn man sich nur einige Mühe gibt ist unser Image für jeder fast ganz einfach zu konfigurieren. Nur lesen und mal richtig nachdenken und weiter zum nächsten Schritt. Aber selbstverständlich hast du später auch noch besondere Wünsche die wir nicht nur so lösen können. ;)

Ich habe ja auch nicht erst seit gestern einen Linux Reci. Was mich halt an den anderen Images ein weing stört ist, das die Images immer größer und größer werden. Man packt da alles möglich mit rein, was man im Leben niemals brauchen wird. Beim PLI, geht zwar KODI nicht, aber wer braucht dass den schon. Ich bin der Meinung, wenn einem alles auf dem Silbertablett serviert wird, und aller mögliche Schnikschnak im Image ist, dann wird der User zu sehr verwöhnt und nörgelt nur rum, wenn mal was nicht funktioniert. Ich habe schon soviel gelesen und wenn ich dann sowas lese wie " habe keinen zugriff auf mein NAS oder ich kann nicht auf den Reci im xyZimmer zugreifen, wie funktioniert dies und das, dann krieg ich sonen Hals. Ich bin so einer der alles selber machen möchte und wenn was nicht auf anhieb klappt, dann wird solange probiert bis es eben geht. Ein Image wie das openPLI sollte wirklich jederman mal auf seine Box ziehen, denn man lernt so viel besser den Umgang mit einem Linux Reci als mit einem vollgepackten 200MB großen Silbertablet.

Alleine das erstellen eines " Symlinks " bereitet vielen Usern schon probleme. Bei Eurem Image mußte ich ja auch nachfragen, wo der Punkt ist ein Fullbackup zu machen. habe das Plugin gefunden und nachinstalliert und schon hats funktioniert. Ich bin sowas von zufrieden und habe alle meine Recis ( drei GB Quad 4K ) mit Euerm Image am laufen und bin hoch zufrieden.

Danke nochmals für dieses tolle Image und an die Macher.

 

Gruß Demi



Re: Dankeschön #7 Frenske

  • Forum Moderator
    PLi® Core member
  • 21,506 posts

+179
Excellent

Posted 14 January 2019 - 12:08

Danke für die positive Wörter. Super. Ich werde die Komplimente weiterleiten. :)
Mijn schotel is een T90 met 10 LNB's. Daarnaast voor de fun nog een draaibaar systeem met een Triax TD 78.

Dreamboxen heb ik niet meer. Verder nog een een VU+ duo2 met 500Gb harddisk + een VU+ Uno, Zero, Solo 4K, Ultimo 4K, Zero 4K, Uno 4Kse. + ook nog een Xtrend ET4000. Daarnaast heb ik ook nog diverse andere modellen w.o. een Formuler F4, ET8500, ET7500, Mut@nt 2400HD, Xsarius Fusion HD se en verder nog wel het e.e.a. waarmee op verzoek vanalles wordt getest. Iemand moet het tenslotte doen. ;) :)

Voor centrale opslag van media gebruik ik een Qnap 219P met tweemaal 2 Tb harddisks.

-------------------------------------------------------------------------------------------
Many answers to your question can be found in our wiki: Just one click away from this "solutioncentre".

Als ik alles al wist hoefde ik ook niets te vragen. If I had all the knowledge I had no questions at all.

Re: Dankeschön #8 anudanan

  • Senior Member
  • 978 posts

+14
Neutral

Posted 14 January 2019 - 15:30

Ich möchte mich auch bedanken. Ich bin Ende 2018 von 6.1 auf zwei uno4kse auf  7.0rc umgestiegen und die Boxen laufen seit dem super stabil., Da sind sicherlich Fixes von VU für zuständig, da ich vorher öfters mal Treibercrashes hatte. Aber auch das ganze Enigma ist super stabil. 

Das einzige, was ich geändert habe ist, dass ich immer noch nach dem Booten den HDD Scheduler von cfq auf deadline umstelle, damit bei vielen parallelen Aufnahmen und gleichzeitigen Schneidevorgängen und/oder FIlmverschiebevorgängen die Aufnahmen noch verlustfrei auf die HDD geschrieben werden kann. Das geht mit cfq nicht ganz so gut. War bei 6.1 auch so und ist ja eher ein Linux Thema

 

Danke für die tolle Arbeit


Edited by anudanan, 14 January 2019 - 15:30.

Receiver:2 x Uno4k SE (PLI 7.0 rel), 1 x ET9200 (PLI 4.0), NAS: 2 x QNAP 410, TV: LG 50PS8000, LG 47LB570V, LG 42LM615S, Sound: Yamaha RX-v663, Teufel System 5 THX





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users