Jump to content


Photo

Wird das Problem mit Securityboard noch behoben sein mit ehmaligen Treiber?


  • Please log in to reply
5 replies to this topic

#1 ElDiablo666

  • Senior Member
  • 37 posts

0
Neutral

Posted 12 January 2019 - 14:58

 1.    Der alte Treiber "aktiviert" wieder das Security-Board, oder?     Nicht getestet.

 

Ich muss diesen alten Thread noch einmal verwenden.

Das Netzteil von meinem Xtrend ET 9500 hat aufgegeben. Min. ein Kondensator ist defekt. Ich habe auch jemand der mir dabei hilft den (oder die) Kondensator(en) zu tauschen.

In der Zeit hängt der Receiver natürlich nicht am Strom. Also habe ich einmal die Batterie vom Sec-Board gemessen. 1,1 Volt.  :(

 

Daher meine Frage:

Weiß (mittlerweile) jemand, ob der Einsatz der alten Treiber das Sec-Board wieder verwendet?

 

Mit den neuen Treibern kann ich den Receiver aufgrund meiner Probleme nicht verwenden.

Wenn die alten Treiber das Sec-Board wieder verwenden und meine Batterie aufgegeben hat ebenso.



Re: Wird das Problem mit Securityboard noch behoben sein mit ehmaligen Treiber? #2 betacentauri

  • PLi® Core member
  • 5,242 posts

+243
Excellent

Posted 12 January 2019 - 15:09

Soweit ich weiß benötigen die alten Treiber weiterhin ein funktionierendes SecBoard.
Hast du die Batterie zum Messen rausgenommen? Wenn ja, ist es jetzt zu spät und das SecBoard ist auf jeden Fall nicht mehr funktionsfähig. Ansonsten könnten die 1,1 Volt vielleicht noch ausreichen.
Xtrend ET-9200, ET-8000, ET-10000, OpenPliPC on Ubuntu 12.04

Re: Wird das Problem mit Securityboard noch behoben sein mit ehmaligen Treiber? #3 Frenske

  • Forum Moderator
    PLi® Core member
  • 21,705 posts

+188
Excellent

Posted 12 January 2019 - 15:10

Soweit ich im Sache diese Materie auf dem Laufenden bin funktionieren nur die letzte Treiber i.b.z der Lösung vom SB. Die ehmalige Treiber da funktionierte das SB noch aktiv.
Mijn schotel is een T90 met 10 LNB's. Daarnaast voor de fun nog een draaibaar systeem met een Triax TD 78.

Dreamboxen heb ik niet meer. Verder nog een een VU+ duo2 met 500Gb harddisk + een VU+ Uno, Zero, Solo 4K, Ultimo 4K, Zero 4K, Uno 4Kse. + ook nog een Xtrend ET4000. Daarnaast heb ik ook nog diverse andere modellen w.o. een Formuler F4, ET8500, ET7500, Mut@nt 2400HD, Xsarius Fusion HD se en verder nog wel het e.e.a. waarmee op verzoek vanalles wordt getest. Iemand moet het tenslotte doen. ;) :)

Voor centrale opslag van media gebruik ik een Qnap 219P met tweemaal 2 Tb harddisks.

-------------------------------------------------------------------------------------------
Many answers to your question can be found in our wiki: Just one click away from this "solutioncentre".

Als ik alles al wist hoefde ik ook niets te vragen. If I had all the knowledge I had no questions at all.

Re: Wird das Problem mit Securityboard noch behoben sein mit ehmaligen Treiber? #4 ElDiablo666

  • Senior Member
  • 37 posts

0
Neutral

Posted 12 January 2019 - 17:04

Hast du die Batterie zum Messen rausgenommen? Wenn ja, ist es jetzt zu spät und das SecBoard ist auf jeden Fall nicht mehr funktionsfähig. Ansonsten könnten die 1,1 Volt vielleicht noch ausreichen.

Nein ich habe im eingebauten Zustand gemessen.

Und es gibt auch keinen neuen Treiber der das Sec-Board deaktiviert und meine Probleme löst?
Soweit ich das hier im Thread verstanden hatte fehlen im neuen Treiber etliche Bugfixes die der alte Treiber hat.

Re: Wird das Problem mit Securityboard noch behoben sein mit ehmaligen Treiber? #5 betacentauri

  • PLi® Core member
  • 5,242 posts

+243
Excellent

Posted 12 January 2019 - 18:09

Nein, es gibt keine neuen Treiber, die die Probleme beheben. Ich halte es auch für recht unwahrscheinlich, dass es nochmal neue Treiber geben wird.
Aber ich lag schon einmal falsch ...
Xtrend ET-9200, ET-8000, ET-10000, OpenPliPC on Ubuntu 12.04

Re: Wird das Problem mit Securityboard noch behoben sein mit ehmaligen Treiber? #6 ElDiablo666

  • Senior Member
  • 37 posts

0
Neutral

Posted 14 January 2019 - 11:43

Danke, dann plane ich das mit ein.






0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users