Jump to content


Photo

Netzwerkverbindung über NFS und CIFS sehr langsam


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

#1 Derhai

  • Member
  • 9 posts

0
Neutral

Posted 27 June 2019 - 11:17

Guten Tag,

Ich habe eine VU Duo2 mit Openpli 6.2 und eine Xtrend ET 9100. mit Openpli 6.1 beide sind über Kabel mit einer Fritzbox verbunden.

An der VU hat sich beim Gewitter das Mainboard verabschiedet und wurde ausgetauscht.

Seitdem steckt in der Netzwerksverbindung der beiden der Wurm. Beide Kisten haben dieselbe ip wie davor bekommen (192.168.178.44 und 192.168.178.21) und zeigen sowohl über NFS oder auch über CIFS eine bestehende Verbindung miteinander. Der Netzwerktest für beide ist ok Das Cardsharing einer HD+ Karte funktioniert auch.

Wenn ich aber an der Xtrend die Festplatte der VU aufrufe, dauert schon der Aufbau der Liste 2 bis 3 Minuten. Abspielen einer Datei ist unmöglich.

Habe auch schon auf die VU das aktuelle VTI gespielt, selbes Problem.

Kann das am neuen Mainboard liegen? Kann ich das irgendwie prüfen? Ich komme sowohl auf beide Kisten mit FTP und Telnet.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank

Re: Netzwerkverbindung über NFS und CIFS sehr langsam #2 Quark82

  • Member
  • 24 posts

0
Neutral

Posted 27 June 2019 - 12:28

Mit dem neuen Mainboard hat die VU Duo2 auch eine neue Mac Adresse bekommen.
Hast du in der Fritzbox unter Heimnetz alle Daten der alten VU Duo2 entfernt bevor du die neue VU Duo2 angeschlossen hast?

Re: Netzwerkverbindung über NFS und CIFS sehr langsam #3 Derhai

  • Member
  • 9 posts

0
Neutral

Posted 27 June 2019 - 13:59

Ja, habe ich gemacht. Beide aus der Fritzbox gelöscht.Habe jetzt sogar die Ip Adressen mal geändert. Leider gleiches Ergebnis.
Netzwerktest ist ok, cardsharing funktioniert. CIFS UND NFS kann ich verbinden, aber keine Dateien abspielen.

Re: Netzwerkverbindung über NFS und CIFS sehr langsam #4 anudanan

  • Senior Member
  • 978 posts

+14
Neutral

Posted 27 June 2019 - 14:19

Es könnten ja auch Schäden am Router oder auch der 9100 entstanden sein, die sich nur Auswirken, wenn die Datenübertragung schneller laufen und damit mehr Pakete unterwegs sind.

 

Du könntest noch von der Linux shell der VU probieren, wie schnell z.b. ein Lesen der Filmdatei über das Netzwerk von der 9100 funktioniert, falls du dich da auskennst.


Edited by anudanan, 27 June 2019 - 14:20.

Receiver:2 x Uno4k SE (PLI 7.0 rel), 1 x ET9200 (PLI 4.0), NAS: 2 x QNAP 410, TV: LG 50PS8000, LG 47LB570V, LG 42LM615S, Sound: Yamaha RX-v663, Teufel System 5 THX


Re: Netzwerkverbindung über NFS und CIFS sehr langsam #5 Derhai

  • Member
  • 9 posts

0
Neutral

Posted 27 June 2019 - 16:40

Ich habe jetzt mal den Port an der Fritzbox gewechselt und mich danach mit der Synology mit der VU Duo2 per NFS verbunden, mal geht der Aufruf eines Verzeichnisses blitzschnell, mal gibts für Minuten einen Spinner. Ich bin echt ratlos.

Re: Netzwerkverbindung über NFS und CIFS sehr langsam #6 Quark82

  • Member
  • 24 posts

0
Neutral

Posted 27 June 2019 - 21:16

Was für eine Fritzbox ist das genau?
Hast du mal sratt der Fritzbox einen Switch probiert?
Netzwerkkabel getauscht?

Re: Netzwerkverbindung über NFS und CIFS sehr langsam #7 Derhai

  • Member
  • 9 posts

0
Neutral

Posted 28 June 2019 - 13:06

So, geht alles wieder. Das dritte(!) Netzwerkkabel hat dann funktioniert. Vielen Dank für eure Hilfe!




0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users