Jump to content


Photo

Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available

boot framebuffer

  • Please log in to reply
27 replies to this topic

Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #21 rantanplan

  • PLi® Contributor
  • 1,051 posts

+42
Good

Posted 1 December 2021 - 21:51

Der Treiber im Anhang liegend für aktuelle Builds aus den Images >7 bis develop.  

lib/modules/4.10.6/extra/

da sollten die Sachen sein.

Viel Glück

Attached File  formuler1-drivers-4.10.6-20170413.zip   6.02MB   1 downloads


Edited by rantanplan, 1 December 2021 - 21:51.


Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #22 f.dingler

  • Member
  • 12 posts

0
Neutral

Posted 2 December 2021 - 09:20

Kann ich den Treiber mittels opkg nachinstallieren, oder funktioniert das anders? Welches Paket wäre es?

Weißt du, ob es eine Möglichkeit gibt, das Sec.-Board anzusprechen um zu überprüfen, ob es noch funktioniert?

Sorry, das ist jetzt das zweite mal, dass ich zu langsam bin ..... Vielen Dank für die Info  :D


Edited by f.dingler, 2 December 2021 - 09:22.


Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #23 rantanplan

  • PLi® Contributor
  • 1,051 posts

+42
Good

Posted 2 December 2021 - 13:02

Ich warte mal auf betacentauri.

 

Den Treiber kannst du mittels ftp überprüfen und installieren.

Da du Telnet Zugriff aufs Image hast, vermute ich auch das ftp klappt.

Du kannst auch einfach versuchen mal ein anderes Image aus dem OE-Alliance zu flashen.

 

Grüße


Edited by rantanplan, 2 December 2021 - 13:02.


Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #24 f.dingler

  • Member
  • 12 posts

0
Neutral

Posted 3 December 2021 - 13:04

Ich habe die Treiber mit Memory-Stick übertragen und dann in das entsprechende Verzeichnis kopiert.

OpenATV hatte ich auch bereits aufgespielt. Das Ergebnis ist leider immer das gleiche.

Ich werde es jetzt noch mit der Reinigung des Boards probieren, falls sich zwischen Bauteilen Brücken gebildet haben sollten.

Darf ich das Sec-Board aus der Buchse entfernen?



Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #25 rantanplan

  • PLi® Contributor
  • 1,051 posts

+42
Good

Posted 3 December 2021 - 13:40

Nein, dann ist definitiv nicht mehr in Funktion. Vor allem weil man ja nicht genau weiß wo der Fehler liegt. Aber das es die Hardware ist ist ja klar.

Ich würde auch alles abklappern ( im wahrsten Sinn der Worte ), kalte Lötstelle kann immer sein. Aber das sind natürlich auch Überbleibsel von Reparaturen an alten Geräte wie Röhrenferneseher und Bandmaschinen.

Auch die Tuner könnten nicht richtig sitzen und den Fehler verursachen.

Mein erster Gedanke war halt einfach nur Sec-Board.

Netzteil ist ja offensichtlich in Ordnung, da die Box ja erreichbar ist. Das ist jetzt eine Bastelstelle und wahrscheinlich darf man sich über was neues Gedanken machen.

Der F1 ist sonst aber echt ne dankbare Kiste.

Viel sorgenfreier kann man sich eine e2 Box nicht vorstellen. Grüße


Edited by rantanplan, 3 December 2021 - 13:42.


Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #26 betacentauri

  • PLi® Core member
  • 7,159 posts

+323
Excellent

Posted 3 December 2021 - 17:39

Ich kenne die Fehlermeldung nur, wenn das Security Board nicht mehr funktioniert. Das gilt aber für alte Xtrend Boxen. Formuler Boxen kommen glaube ich aber aus dem "gleichen Lager".

Für mich hört es sich so an als wenn du beim Flashen nichts falsch machen würdest. Und wenn es mehrere komplett unterschiedliche Images betrifft, liegt es auch eher nicht am Flashen.

 

Kannst du mal ein Foto vom internen einer F1 posten?

Ist dort ein Sec-Board mit Batterie oder eine Batterie, die direkt auf der Hauptplatine sitzt, zu sehen?

 

Bei Xtrend Boxen durfte man auf keinen Fall die Batterie wechseln (bzw. es gab wohl Möglichkeiten, die aber eine funktionierende Box vorausgesetzt haben).

Ich meine bei Mutant Boxen war die Batterie auf einer extra Platine, die man rausziehen konnte (so wie auf dem Bild von Rantanplan). Bin mir aber nicht ganz sicher dabei.

@Rantanplan: Ist das ein Foto von einer F1?

 

Problem an der Sache ist aber, dass das Wechseln der Batterie nichts bringen wird. Besser wird es dadurch nicht sondern in der Regel eher noch schlimmer, falls es doch nicht an der Batterie liegen sollte.


Xtrend ET-9200, ET-8000, ET-10000, OpenPliPC on Ubuntu 12.04

Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #27 rantanplan

  • PLi® Contributor
  • 1,051 posts

+42
Good

Posted 3 December 2021 - 20:19

Hy @betacentauri

 

ja das ist eine F1 von innen, weiß aber nicht ob es unterschiedliche Revisionen gab.

Von der Vermutung her scheinen wir gleicher Meinung zu sein.

Dann würde weiteres basteln keinen Sinn mehr machen.

Ob von Formuler noch ein Teriber kommt ohne Hardware Sec-Board Nutzung?->Fragen kostet nichts.

@f.dingler

Also einfach mal mit dem beschrieben Problem (SecBoard-defekt) mal Formuler anschreiben.

Das ein oder andere Daumen hoch würden sie bestimmt bekommen.

 

Es war ihrerseits eine Software Lösung angekündigt und angedacht und beworben, aber leider nichts gekommen.

Vielleicht kommt ja nach den ersten Fehler-Meldung noch was.

 

Grüße



Re: Enigma2 startet nicht, [gFBDC] no framebuffer available #28 f.dingler

  • Member
  • 12 posts

0
Neutral

Posted 6 December 2021 - 12:52

O.k., ich schreibe Formuler an und frage nach.

Vielen Dank rantanplan und auch die anderern, die sich mit eingeschaltet haben.

Ich werde noch versuchen an der Hartware rumzubasteln, wenn das nichts bringt ist eine neue Box fällig.





Also tagged with one or more of these keywords: boot, framebuffer

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users