Jump to content


domi-sat

Member Since 2 Sep 2011
Offline Last Active 28 Dec 2015 16:44
-----

Topics I've Started

[ET9x00] Samsung HDMI CEC Anynet

23 February 2012 - 17:49

Hallo,
ich habe eine Frage zu HDMI CEC

Als vorherigen Hinweis: der Receiver ist an HDMI-3 angeschlossen.
(Samsung D6200)

Das erste Problem:
Wenn ich den ET9000 starte geht mein Tv ein, wie es sein soll.
Dann schaltet er kurz auf HDMI-3.
Dann aber für mehrere Sekunden auf HDMI-1 und erst nach 3-5 Sekunden auf HDMI-3.


Das zweite Problem:
Wenn ich bei den Erweiterungen-> CEC-Setup: Forward Volume Keys aktiviere funktioniert das nicht.
Also man kann mit der Receiverfernbedienung nicht die Lautstärke des TVs verändern. (Und auch nicht mehr des Receivers)


Das dritte Problem:
Ich habe ein Handy und eine Digitalkamera, die HDMI CEC unterstützen.
Man kann dann mit der TV Fernbedienung die Kamera und das Handy bedienen.
Dies geht aber nur, wenn der Receiver an ist und am TV hängt.
Dieses Problem klingt wahrscheinlich eher nach einem Samsung Problem oder?


Wer hat einen Samsung TV und kann mir sagen, ob es und evtl. wie es richtig funktioniert.



Domi

[ET9000] PIP geht nicht mehr weg

15 November 2011 - 17:02

Hallo,
ich weiß ja nicht ob das nur bei mir so ist, aber
ich hab das Image vom 08 November 2011

Die PIP-Funktion kann man aktivieren und auch die Kanäle tauschen.
Aber wenn ich das PIP wieder ausschalten will,
egal ob ich zweimal die blaue Taste oder die PIP-Taste drücke,
funktionier dies nicht.

Nur wenn ich oft und schnell hintereinander die PIP-Taste drücke schaffe ich es manchmal
das PIP zu beenden.

Wer hat auch dieses Problem?
Ist es dem PLI-Team bekannt?

domi

[ET9000] Wlan NAT IP-Tables einrichten

5 November 2011 - 14:46

hi,
nachdem ich jetzt auf PLI2.1 umgestiegen bin und Wlan (fast problemlos) mit dem rt73 Chipsatz funktioniert,
habe ich wieder eine Idee.

Ist es möglich per Wlan mit dem Internet verbunden zu sein und diese Verbinung über die Netzwerkschnittstelle weiterzugeben?

Da ich bei meinem Samsung TV einen teuren Stick kaufen müsste wäre es doch genial, wenn man per Lan-Kabel
den Tv an den Receiver anschließen könnte.
Vom Linux aus müsste dieser so genannte NAT Betrieb möglich sein.

Ich habe eine Codezeile gefunden, die aber auf den ET9000 nicht funktioniert:
"iptables -t nat -A POSTROUTING -o eth1 -j MASQUERADE"

Gibts es auf dem Receiver keine iptables?

Hat jemand schonmal sowas versucht?

Wieder vielen Dank für eure Hilfe

HD+ keine Aussetzter mehr CCcam 2.2.1

24 September 2011 - 09:30

Hallo,
das ist zwar erst mein zweiter Post aber ich versuche mal den HD+ Sehern zu helfen.
Ich nutze eine weiße Karte mit CCcam 2.2.1

Doch seit ein paar Wochen gab es zwischendurch viele Aussetzer.
Wem geht es auch so?

Auf einer anderen Seite habe ich die Lösung gefunden um das Problem (wenn auch erstmal temporär) zu beheben:

Dort steht, dass die Karten ein
Update von "RevGC4" auf "RevGC6" bekommen und das überbeansprucht anscheinend die Karten.
Die Version überprüft man, indem man im Browser die IP des Receivers eingibt und dahinter :16001/entitlements
Also z.b. http://192.168.178.1...01/entiltements
oder auch [Blaue Taste] [PPanels] [CCcam PPanel] [CCcam Smartcard info]

Wenn dort nicht "rGC6" zu finden ist braucht ihr eigentlich nicht weiterlesen.
Denn der Autor schreibt, dass es ist zwingend notwendig ist das Update durchführen zu lassen, sonst ist es auf einmal dunkel.

Steht aber schon "rGC6" ist eure Karte bereits aktualisiert und ihr könnt die
"emms" welche die Karte belasten deaktivieren:

gehts nach etc/ dort die Datei CCcam.cfg editieren:
es muss, je nachdem, welchen Einschub ihr verwendent die Zeile:

B: /dev/sci0 07 # oder B: /dev/sci1 07
hinzugefügt werden

Dann den Receiver neustarten und bitte Bescheid geben, wenns funktioniert hat. Bei mir hats geholfen.

Der Autor bei dem ich die Lösung gefunden hab schreibt noch, dass in ein paar Wochen die Zeile wieder entfernt werden sollte, falls mal wieder ein Update kommt.


Domi

Wlan mit rt73 chipsatz

22 September 2011 - 18:51

Hallo,
ich bin neu in diesem Forum und möchte mich an dieser Stelle schon einmal für die Arbeit der Entwickler und natürlich auch der anderen Usern bedanken, welche immer Hilfe geben.
Ich habe so viele Fragen an euch.
Aber erstmal:

Kurz zu meinen Geräten:
Ich besitze einen X-trend ET9000 Receiver. Dieser wurde bereits mit einem PLI-Image ausgeliefert.
Dazu habe ich einen W-Lan Stick von Sweex bestellt (Ralink RT2571WF) und eine WD10EVDS Festplatte.

Fritzbox (7270) auf neue Wlan-Geräte eingestellt.
Alles angeschlossen, den Samsung LED-TV angeschalten und funktioniert hats.
(So leicht wars natürlich nicht aber es hat recht gut geklappt.)

Dann habe ich mal ein Online-Update gemacht.
Jetzt steht da:
En***a: 24 Jul 2011
Image: 31 Aug 2011


Und nun zu meiner Frage:
Warum funktioniert das Wlan nicht mehr?
Es wird nach Netzwerken gesucht aber nichts gefunden.
Auch mit manueller Eingabe der Daten funktionert nichts.
Wird der rt73 Chipsatz mit dem (neuen? ) Kernel nicht mehr unterstützt oder wie habt ihr euren Receiver ans Netz gebracht?

Vielen Dank schonmal